Heute 137

Gestern 152

Insgesamt 38854327

Donnerstag, 27.04.2017
eGovernment Forschung | eGovernment Research 2001 - 2017

Projektumsetzung:
IfG.Research bietet wissenschaftliche Beratungsleistungen zur Umsetzung von Projekten an, die organisatorische, technische sowie rechtliche Themen gleichermaßen betreffen. Bei ausgewählten Themenbereichen übernimmt IfG.Transfer die Ausführung von Projekten (vgl. IfG.Transfer). Eine Beschreibung ausgewählter Projekte der letzten Jahre befindet sich unter dem Menüpunkt "Projekte".

Gutachten:
IfG.Research bietet für Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung wissenschaftliche Gutachten zu einer breiten Palette von eGovernment-Themen an. Auf der Basis ihres umfangreichen wissenschaftlichen und praxisorientierten Wissens verfassen IfG-Experten neutrale und anwendungsorientierte Expertisen und fachliche Kurzstellungnahmen. Themen sind beispielsweise Breitbandlösungen im ländlichen Raum, eGovernment in Entwicklungsländern, Regionale Infrastrukturpolitik, Sicherheit/Kritische Infrastruktur, Personalentwicklung (eSkill), Bürokratieabbau etc. IfG.Research hat bereits zahlreiche Gutachten für Institutionen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene verfasst.

Literatur & Recherche:
IfG.Research verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Fachzeitschriften, Büchern, Aufsätzen und anderen Veröffentlichungen zu einem breiten Spektrum an eGovernment-Themen sowie zu weiteren IKT- und eService-Themen. Die Sammlung steht externen Forschern und Praktikern auf Anfrage zur Verfügung. Literatur kann auch zu bestimmten Themen recherchiert, zusammengestellt und ausgewertet werden.

Betreuung/Unterstützung bei Abschlussarbeiten:
IfG.Research unterstützt Studierende bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeiten. Eine solche Betreuung bietet Studenten eine exzellente Möglichkeit, stark nachgefragte Expertise in einem relevanten Themenfeld mit sehr guten Zukunftsaussichten aufzubauen.

Daneben bietet IfG.Research Promovenden diverse Unterstützungsleistungen bei der Entwicklung eines Exposés, der Literaturrecherche, der Themeneingrenzung, beim empirischen Zugang sowie bei der Suche nach fachlich wie persönlich geeigneten Professoren für eine Promotion.

Wissensvermittlung:
IfG.Research bietet für Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung und Unternehmen Kamingespräche/Workshops an, bei denen neueste Entwicklungen in den Forschungsbereichen des Instituts vorgestellt werden. Darüber hinaus erfolgt die Wissensvermittlung im Rahmen von Studienreisen, Tagungen, Seminaren und Einzel-Coaching, die je nach Bedarf individuell zusammengestellt werden. Weiterbildungskurse werden durch die IfG.Transfer angeboten (vgl. IfG.Transfer).

Infobrief:
Monatlich bringt das IfG.Research einen Infobrief zu aktuellen eGovernment- sowie weiteren "e-Themen" heraus. Der Infobrief berichtet über wichtige weltweite Entwicklungen und kündigt ausgewählte Konferenzen und Veranstaltungen an. Außerdem wird monatlich ein Schwerpunkt-Thema behandelt. Der Infobrief informiert zudem über die aktuellen Aktivitäten am IfG.CC. Der Infobrief kann kostenlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abonniert werden.

G-Letter:
Der G-Letter ist ein dreimal jährlich erscheinender Führungskräfte-Brief, der komprimiert über die weltweite Entwicklung im Bereich eGovernment informiert. Es wird über praktische Entwicklungen berichtet, Ergebnisse aus Forschungsprojekten werden in verständlicher Form zusammengefasst. Der G-Letter kann kostenpflichtig unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abonniert werden.

Veröffentlichung:
Autoren von Fachartikeln haben die Möglichkeit, ihre Beiträge zu eGovernment und weiteren Themen auf der Webseite sowie insbesondere Public-Management-bezogene Themen in der Fachzeitschrift "Verwaltung und Management" zu veröffentlichen. Über die Webseite ifg.cc, die monatlich mehr als 500.000 Zugriffe aufweist, wird der Artikel einem breiten Fachpublikum zugänglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, wissenschaftliche Artikel in der internationalen Zeitschrift "ICT and Human Development" zu veröffentlichen, an der das IfG.CC ebenfalls mitwirkt. Fachartikel können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

Vorträge/Masterkurse:
Angeboten werden wissenschaftlich orientierte Vorträge, die zielgruppengerecht und illustrativ für Entscheidungsträger in der öffentlichen Verwaltung und für Unternehmer aufbereitet sind. Insbesondere werden Vorträge aus dem Forschungsfeld des Instituts angeboten, die auch auf spezifische umsetzungsnahe Themen zugeschnitten werden können. Darüber hinaus werden Masterkurse angeboten. Eine Auswahl möglicher Themen befindet sich unter dem Menüpunkt "Lehre".

Zum Seitenanfang